NORWE setzt auf LDS für innovative Spulenkörper

3D-Spulenkörper in LDS-Technologie

Paper kostenfrei herunterladen & Zugang zum Center erhalten

Wir geben Ihre Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter. Sie können Ihr Konto jederzeit bearbeiten oder löschen.

Dokumenttyp: Anwenderbericht
Datum: 13.05.2014

Ihre Kontaktdaten
  1. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
 
  oder mit bestehendem Konto anmelden

Wie NORWE neue Spulenkörper mit LDS entwickeln konnte

Immer kleinere Wicklungskörper und zunehmende Bestückungsdichte machen innovative Verfahren notwendig. Spulenkörper-Spezialist NORWE nutzt die LDS-Technologie und die Materialkompetenz von LPKF und LaserMicronics zur gemeinsamen Entwicklung neuer, optimierter Produkte.

Dank LDS-Verfahren kommen die Spulenkörper ohne metallische Lötkontakte aus: kein Einspannen des Bauteils, kein Einpressen der Kontakte. Durch Laserbearbeitung und chemische Metallisierung entstehen die erforderlichen Kontakt- und Anwickelflächen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie NORWE ihre Spulenkörper mit Hilfe der LDS-Technologie entwickelt haben, registrieren Sie sich jetzt für einen kostenfreien Download und erhalten Sie vollen Zugang zum Center.

LPKF Laser & Electronics AG  •  Osteriede 7  •  30827 Garbsen  •  Deutschland  •  Tel: +49 (0) 5131 7095-0  •  Fax: +49 (0) 5131 7095-90
© by LPKF