SolarCar-Projekt der Hochschule Bochum setzt auf LPKF Fräsbohrplotter

SolarCar

Paper jetzt herunterladen & Zugang zum Center erhalten

Wir geben Ihre Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter. Sie können Ihr Konto jederzeit bearbeiten oder löschen.
Dokumenttyp: Anwenderbericht
Datum: 27.09.2013

Ihre Kontaktdaten
  1. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
 
  oder mit bestehendem Konto anmelden

Studenten entwickeln Prototypen-Leiterplatten mit Strukturen mit bis zu 100 μm

Im SolarCar-Projekt der Hochschule Bochum werden seit über zehn Jahren Solar-Fahrzeuge konzeptioniert, konstruiert und gefertigt.

Beim Entwickeln hochpräziser elektrischer Systeme geht nichts ohne Prototypen-Leiterplatten. Auch beim „PowerCore SunCruiser“, dem bereits fünften Modell der Hochschule, sind die Studenten auf das Fertigen von Leiterplatten-Prototypen angewiesen. Dieser wichtige Bestandteil der Arbeit dient unter anderem dazu, Schaltungen zu überprüfen. Die Prototypen erreichen Strukturen mit bis zu 100 μm.

Um mehr darüber zu erfahren, wie die Hochschule Bochum hochpräzise Leiterplatten mit Hilfe von Fräsen und Bohren sowie mit chemiefreier Durchkontaktierung entwickelt hat, registrieren Sie sich für einen kostenlosen Download des Anwenderberichts.

LPKF Laser & Electronics AG  •  Osteriede 7  •  30827 Garbsen  •  Deutschland  •  Tel: +49 (0) 5131 7095-0  •  Fax: +49 (0) 5131 7095-90
© by LPKF