Herstellung einer Vorrichtung zur elektrischen Prüfung leiterplattenintegrierter Komponenten

Prüfvorrichtung zur elektrischen Prüfung leiterplattenintegrierter Komponenten

Paper jetzt herunterladen & Zugang zum Center erhalten

Wir geben Ihre Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter. Sie können Ihr Konto jederzeit bearbeiten oder löschen.
Dokumenttyp: Anwenderbericht
Datum: 18.06.2021

Ihre Kontaktdaten
  1. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
 
  oder mit bestehendem Konto anmelden

Prototyping mit dem LPKF ProtoMat S104

Neben den üblichen Anwendungen für den LPKF ProtoMat S104, wie z. B. der Leiterplattenherstellung, kann der Fräsbohrplotter auch für mechanische Konstruktionen, für die Bearbeitung von bis zu 10 mm starkem Aluminium, dickem Kupfer und verschiedenen Polymeren verwendet werden.

Durch diese Eignung für die unterschiedlichen Werkstoffe und die Präzision der Fertigung können im Elektronik-Labor der Uni Kempten die meisten Projekte intern umgesetzt und somit Geld und Zeit gespart werden.

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung und Herstellung einer Prüfvorrichtung für leiterplattenintegrierte Komponenten in unserem Anwenderbericht und registrieren Sie sich jetzt für einen kostenlosen Download.

LPKF Laser & Electronics AG  •  Osteriede 7  •  30827 Garbsen  •  Deutschland  •  Tel: +49 (0) 5131 7095-0  •  Fax: +49 (0) 5131 7095-90
© by LPKF